Evangelischer Presseverband für Bayern e.V.

Sonntagsblatt Online Feed abonnieren
Sonntagsblatt.de
Aktualisiert: vor 57 Minuten 5 Sekunden

Pfarrer-Ehepaar teilt sich Dekansstelle im Münchner Westen

vor 2 Stunden 2 Minuten
München (epd). Zwei Pfarrer auf vier halben Stellen: Ab Herbst bekommt der Münchner Prodekanatsbezirk West ein Führungstandem. Der bisherige Dekan Christoph Jahnel teile sich die Leitung des Prodekanats dann mit seiner Frau, der Hochschulpfarrerin Claudia Häfner, teilte das Büro des Regionalbischofs mit. Zugleich übernähmen beide die dann frei werdende dritte Pfarrstelle an der Christuskirche Neuhausen, an der auch die Dekansstelle angesiedelt ist.

LKA: Mehr als 360 Kinder werden momentan in Bayern vermisst

vor 3 Stunden 1 Minute
München (epd). Dem Bayerischen Landeskriminalamt (LKA) zufolge gelten momentan 361 Kinder unter 14 Jahren im Freistaat als vermisst. Sie sind etwa auf der Flucht aus ihrer Heimat alleine in Deutschland angekommen, von zu Hause ausgerissen oder wurden ihrem Vormund entzogen, teilte das LKA am Dienstag zum Tag der vermissten Kinder an diesem Mittwoch (25. Mai) mit. Die Polizei in Bayern widme sich "jedem vermissten Kind mit allen Mitteln, die ihr zur Verfügung stehen".

Bayerischer Rundfunk eröffnet neues Studio in Weißenburg

vor 3 Stunden 19 Minuten
München (epd). Der Bayerische Rundfunk (BR) hat am Dienstag sein neues Studio im mittelfränkischen Weißenburg offiziell eröffnet. Damit seien die Regionalisierungspläne des BR nun vollständig umgesetzt, teilte der öffentlich-rechtliche Sender in München mit. Aus dem Studio berichten die beiden Korrespondentinnen Vera Held (38) und Ulrike Lefherz (53) crossmedial für alle Ausspielwege, also von Hörfunk über Fernsehen bis hin zu verschiedenen Online-Plattformen.

Verwaltungsgerichtshof verhandelt über Söders "Kreuzerlass"

vor 4 Stunden 31 Minuten
München (epd). Am Mittwoch (25. Mai) verhandelt der Bayerische Verwaltungsgerichtshof über die Rechtmäßigkeit des "Kreuzerlasses" der bayerischen Staatsregierung aus dem Jahr 2018. Dagegen geklagt hatte unter anderem der religionskritische Bund für Geistesfreiheit. Er sieht durch den "Kreuzerlass" die Glaubens-, Gewissens- und Weltanschauungsfreiheit seiner Mitglieder verletzt. Die Kläger wollen erreichen, dass die bayerische Staatsregierung dazu verpflichtet wird, Neutralität zu wahren und die Kreuze aus dem Eingangsbereich von Landesbehörden wieder zu entfernen.

Zwei Spitzenensembles mit musikalischen Perlen von Mozart

vor 4 Stunden 32 Minuten
Regensburg (epd). Die Regensburger Domspatzen präsentieren am 2. und 3. Juni gemeinsam mit der Hofkapelle München in der Regensburger Dreieinigkeitskirche Mozarts große Credo-Messe (KV 257) und die "Vesperae solennes de Confessore" (KV 339). "Missa und Vesperae" lautet der Titel des Programms, das Domkapellmeister Christian Heiß ausgesucht habe, teilten die Veranstalter mit. Das Konzert wird live übertragen vom Bayerischen Rundfunk und dem Deutschlandradio Kultur.

Katholikentag: Suche nach Orientierung in einer unsicheren Welt

vor 4 Stunden 47 Minuten
Los geht es am 25. Mai: Nach rund zwei Jahren strenger Corona-Regelungen findet jetzt der 102. Deutsche Katholikentag in Stuttgart überwiegend vor Ort statt. Erwartet werden Zehntausende Teilnehmer*innen – und neben Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier auch die EKD-Ratsvorsitzende Annette Kurschus.

Naturschutzprojekt "Allgäuer Moorallianz" geht in die Verlängerung

vor 6 Stunden 50 Minuten
München (epd). Das Naturschutz-Großprojekt "Allgäuer Moorallianz" erhält bis zum Jahr 2030 insgesamt weitere 6,7 Millionen Euro aus Bundesmitteln. Damit gehen die Renaturierungsmaßnahmen im Schwindenmoos bei Marktoberdorf für weitere acht Jahre in die Verlängerung, wie das Bundesumweltministerium und das Bundesamt für Naturschutz am Montag mitteilten. Das Schwindenmoos sei eines von zahlreichen Mooren im Vorland zwischen Alpenrand und Endmoränen in den Landkreisen Oberallgäu und Ostallgäu, die im Rahmen des Projektes wiedernässt werden.

Stiftertag informiert über Möglichkeiten des Engagements

vor 6 Stunden 50 Minuten
Nürnberg (epd). Am Freitag, 3. Juni, findet zum zehnten Mal der Nürnberger Stiftertag statt. Laut Pressemeldung der Stadt vom Montag richtet sich die Veranstaltung auf dem Heilig-Geist-Areal an Stiftungen, Stiftungsdienstleister, potenzielle Stifterinnen und Stifter und am Stiftungswesen Interessierte. Dabei werde die konkrete Praxis von einzelnen Stiftungen, von Stiftungskooperationen und von Partnern der Stiftungen beleuchtet.

Söder über den Kanzler: "Früher war Scholz wenigstens schlumpfig"

vor 6 Stunden 51 Minuten
München, Hamburg (epd). Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat die Amtsführung von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) angesichts der Herausforderungen von Ukraine-Krieg und Inflation scharf kritisiert. "Früher war Olaf Scholz wenigstens schlumpfig", sagte Söder der Illustrierten "stern". "Aber heute? Man muss es so hart sagen: Olaf Scholz lässt die Deutschen in dieser schweren Zeit leider oft allein", erläuterte Söder dem Hamburger Magazin.

Welttag des Purzelbaums – Experten: Kinder haben in Pandemie viel an Fitness eingebüßt

vor 8 Stunden 47 Minuten
Zwei Jahre Corona-Pandemie haben Kinder und Jugendliche in ihrer Fitness beeinträchtigt. Die grundmotorischen Fähigkeiten seien oft mangelhaft. Besonders eine Gruppe von Kindern ist demnach betroffen.

Innovationspreise Ehrenamt für zehn Projekte aus ganz Bayern

vor 10 Stunden 4 Minuten
München (epd). Die bayerische Sozialministerin Ulrike Scharf (CSU) hat am Montag die Bayerischen Innovationspreise Ehrenamt verliehen. Ehrenamtliches Engagement lebe von kreativen Ideen, teilte das Ministerium mit. Motto in diesem Jahr war "Ehrenamt - damit gewinnen wir alle!". Die Preisverleihung fand im Münchner Schloss Nymphenburg statt.

Drittes Philosophiefestival in den Allgäuer Alpen

vor 10 Stunden 16 Minuten
Kempten, Oberstdorf (epd). Am 22. Juni startet das dritte Philosophiefestival in den Allgäuer Alpen. Man wolle die begonnen Arbeit fortführen und Philosophie stärker in die breite Öffentlichkeit tragen, teilte der Verein Philosophie in den Allgäuer Alpen mit Sitz in Kempten am Montag mit. In diesem Jahr liege der Fokus auf dem Thema "Künstliche Intelligenz (KI) aus Sicht der Philosophie - Chancen und Herausforderungen". Geplant seien Seminare, Vorträge, Impulsreferate und Diskussionen. Das Festival endet am 26. Juni.

Fußballfest für Toleranz und Menschenwürde

vor 10 Stunden 16 Minuten
Nürnberg (epd). Die Evangelische Jugend in Bayern (EJB) organisiert am 25. Juni im Sportpark Valznerweiher in Nürnberg erneut das Fußballfest "Bunt ist cool", das ein positives Zeichen gegen Rassismus und für Toleranz setzen soll. Laut Einladungsschreiben sind die Veranstaltungspartner der 1. FC Nürnberg, der Bayerische Fußball-Verband, der deutsch-jüdische Sportverein Maccabi Nürnberg und die Wilhelm-Löhe-Schule.

Integrationspreis für oberbayerische Initiativen ausgeschrieben

vor 10 Stunden 16 Minuten
München (epd). Die Regierung von Oberbayern lobt zum vierzehnten Mal ihren Integrationspreis aus. 6.000 Euro stelle das bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration zur Verfügung, um Initiativen auszuzeichnen, die sich für ein interkulturelles Miteinander einsetzten, heißt es in einer Pressemitteilung vom Montag. Der Preis solle "das Bewusstsein für Integration weiter fördern, die engagierten Projektteams unterstützen und zur Nachahmung anregen", hieß es weiter. Die Bewerbungsfrist endet am 30. Juni.

Lego-Rampe für mehr Barrierefreiheit

vor 10 Stunden 17 Minuten
Pappenheim (epd). Vom 26. bis 28. Mai findet der Landesjugendkonvent zum Thema "EJB offen für Alle(s)?" in Pappenheim statt. Wie das Amt für evangelische Jugendarbeit in Nürnberg am Montag mitteilte, bauen die Ehrenamtlichen des Landesjugendkonvents eine Rampe aus Legosteinen, um auf unzureichende Barrierefreiheit insbesondere im öffentlichen Raum hinzuweisen. Die Rampe soll am 27. Mai an Pappenheims Bürgermeister Florian Gallus übergeben werden.

Kanzler Scholz und Bundestagspräsidentin Bas sprechen in Tutzing

vor 10 Stunden 17 Minuten
Tutzing (epd). Sie Sommertagung des Politischen Clubs der Evangelischen Akademie Tutzing wartet mit viel politischer Prominenz auf. Unter anderem werden Bundeskanzler Olaf Scholz, Bundestagspräsidentin Bärbel Bas (beide SPD) und der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Stephan Harbarth, erwartet, wie die Akademie am Montag mitteilte. Die parlamentarische Demokratie sei eine Erfolgsgeschichte, aber Klimawandel, digitale Revolution, Globalisierung, Spannungen und Konflikten stellten sie auf eine ernste Probe. Die Tagung im Tutzinger Schloss am Starnberger See findet vom 17. bis 19.

Affenpocken: Münchner Aids-Hilfe warnt vor Panikmache – und Hetze gegen Schwule

vor 12 Stunden 47 Minuten
Die Affenpocken sind in Deutschland angekommen. Die Münchner Aids-Hilfe warnt vor Panikmache – und hofft, dass Hetzjagden gegen Schwule wie in den 80er Jahren der Vergangenheit angehören.

Naturschützer warnen vor Aufweichung bei Brachflächen

Mo, 05/23/2022 - 19:56
Memmingen (epd). Vor möglichen Rückschritten beim ökologischen Landbau infolge des Ukraine-Kriegs warnt der Bund Naturschutz in Bayern (BN). Auf ihrer Versammlung in Memmingen am Wochenende verabschiedeten die BN-Delegierten einen entsprechenden Leitantrag. Kritisiert wird vor allem die drohende Aufweichung bei den Ökologischen Vorrangflächen, auf denen nun wieder Ackerbau betrieben werden kann. "Der schreckliche Krieg in der Ukraine darf nicht dazu missbraucht werden, um Naturschutzflächen zu opfern", sagte BN-Vorsitzender Richard Mergner laut Mitteilung.

Türöffner und Möglichmacher: Klaus Schmucker, Leiter der Evangelischen Dienste, geht in Ruhestand

Mo, 05/23/2022 - 18:00
Vom Oma-Opa-Service bis zur Jugendarbeit: Als Leiter der Evangelischen Dienste München war Klaus Schmucker für über 20 Einrichtungen verantwortlich. Am 22. Mai wurde der gebürtige Franke in der Jugendkirche in den Ruhestand verabschiedet.

Gottesdienste im Grünen haben Hochsaison

Mo, 05/23/2022 - 15:32
Stuttgart, Mannheim (epd). Die Hochsaison der "Gottesdienste im Grünen" läuft. Allein am kommenden Donnerstag (16. Mai), dem Feiertag Christi Himmelfahrt, sind dem Internetportal www.kirche-im-gruenen.de im Südwesten 95 Gottesdiensttermine gemeldet. Zum gemeinsamen, zumeist ökumenischen Feiern laden dann viele Kirchengemeinden nach draußen ein.