Evangelischer Presseverband für Bayern e.V.

Sonntagsblatt Online Feed abonnieren
Sonntagsblatt.de
Aktualisiert: vor 2 Minuten 23 Sekunden

Bayerische Landeskirche würdigt Engagement mit Ehrenamtstag

Fr, 11/25/2022 - 11:37
Nürnberg (epd). Mit einem Ehrenamtstag will die bayerische evangelische Landeskirche (ELKB) das Engagement von Ehrenamtlichen würdigen und stärken. Im Rahmen der Veranstaltung "Frischekick" im oberbayerischen Weilheim wird am 3. Dezember auch der diesjährige Ehrenamtspreis der bayerischen Landeskirche verliehen, teilte das Amt für Gemeindedienst der Landeskirche am Donnerstag in Nürnberg mit. Mit dem Preis wird in jedem der sechs bayerischen Kirchenkreise die Initiative einer evangelischen Kirchengemeinde prämiert.

Umfrage: Unzufriedenheit mit Erreichbarkeit von Bus und Bahn

Fr, 11/25/2022 - 11:37
München (epd). Nur 58 Prozent der Menschen in Bayern fühlen sich gut mit Bus und Bahn an ihren Wohnort angebunden. Das ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag von Allianz pro Schiene, dem BUND Naturschutz in Bayern (BN) und dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat. Laut Mitteilung des BN belegt Bayern damit im bundesweiten Vergleich den drittletzten Platz. Allein Rheinland-Pfalz (51 Prozent) und Mecklenburg-Vorpommern (44 Prozent) schneiden noch schlechter ab.

Christus statt Sonnengott: Die Ursprünge des Weihnachtsfestes

Fr, 11/25/2022 - 10:00
Pünktlich zum Start des Christkindlesmarktes in Nürnberg ermöglicht das Bibelmuseum Bayern in einer Sonderausstellung einen Blick auf die Geschichte des Weihnachtsfestes.

Umfrage: Wie viele Deutsche glauben an ein Leben nach dem Tod?

Fr, 11/25/2022 - 06:00
Der Tod ist nicht das Ende – das ist eine zentrale Botschaft des Christentums. Doch wie viele Deutsche glauben daran? Das hat nun eine Umfrage ergeben.

So könnte die Kirche ihr hochgestecktes Klimaziel erreichen

Do, 11/24/2022 - 18:00
Bis 2030 muss die Landeskirche 189 Millionen Euro einsparen, weil die Kirchenmitglieder schwinden. Und bis 2035 muss die Landeskirche 800 Millionen Euro investieren, wenn sie klimaneutral werden will. Woher soll also das Geld dafür kommen?

Frühere Regionalbischöfin Breit-Keßler: Es gibt keine Begründung für Genitalverstümmelung

Do, 11/24/2022 - 17:00
München (epd). Die frühere evangelische Münchner Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler hat für einen energischen Kampf gegen weibliche Genitalverstümmelung geworben. Die Beschneidung oder Entfernung der äußeren weiblichen Geschlechtsorgane sei eine Menschenrechtsverletzung, die auch international als solche anerkannt sei, sagte Breit-Keßler in ihrer Funktion als Vize-Vorsitzende der Hanns-Seidel-Stiftung am Donnerstagabend in München. Die Stiftung hatte mit dem Verein "In Via" zur Veranstaltung "Weibliche Genitalverstümmelung - ein Thema auch in Bayern" eingeladen.

300 Choristen für Weihnachtssingen in Landshuter Stadion angemeldet

Do, 11/24/2022 - 15:36
Landshut (epd). Zum ersten öffentlichen Weihnachtssingen im Landshuter Eisstadion haben sich 18 Chöre mit insgesamt 300 Sängerinnen und Sängern angemeldet. Zusammen mit den Stadionbesuchern werden sie am 22. Dezember (18 Uhr) bekannte Weihnachtslieder singen und für Gänsehaut-Momente in der städtischen Eissportanlage sorgen, teilte der Veranstalter, das evangelische Dekanatsbezirk Landshut, am Donnerstag mit. In Zusammenarbeit mit den Landshuter katholischen Gemeinden sollen die vielen Stimmen eine große Einheit bilden.

Bayerns Gesundheitsminister Holetschek weist Lauterbach-Kritik zurück

Do, 11/24/2022 - 15:35
München (epd). Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) hat Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) aufgefordert, seine Attacken auf Bayern im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie einzustellen. "Wir Länder haben mehrfach um klare Leitplanken des Bundes gebeten, interessiert hat das in der Ampel aber leider niemanden", sagte Holetschek am Donnerstag in Nürnberg.

Münchner City-Kirchen laden zum Gedenken für verstorbene Kinder

Do, 11/24/2022 - 12:27
München (epd). Eine Kerze für ein verstorbenes Kind: Anlässlich des weltweiten Candle-Lighting-Gedenktags laden evangelische Kirchengemeinden in der Münchner Innenstadt am dritten Adventssonntag (11. Dezember) zu einem Candle-Lighting-Gottesdienst in die Schwabinger Kreuzkirche ein. Der Gottesdienst richte sich an alle, die um ein verstorbenes Kind trauern, teilte das Dekanat am Mittwoch mit. Mitveranstalter ist die "Segen.Servicestelle" der bayerischen Landeskirche. Auch in Nürnberg und Regensburg beteiligen sich evangelische Kirchen an dem Gedenktag.

"So klingt Bayern" - eine Ausstellung für die Ohren

Do, 11/24/2022 - 12:26
"So klingt Bayern" soll es 2026 bei der Landesausstellung im niederbayerischen Freyung heißen. Zum ersten Mal widmet sich die bayerische Schau ganz dem Thema Musik.

Bürgergeld: Ökonom sieht hohe Belastungen auf Jobcenter zukommen

Do, 11/24/2022 - 12:26
Nürnberg, Berlin (epd). Mit dem Bürgergeld kommen auf die Jobcenter nach Einschätzung des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zusätzliche Belastungen zu. Die Einführung des Bürgergelds zum 1. Januar 2023 werde vor allem in der Einführungsphase das Arbeitspensum der Jobcenter erhöhen, sagte IAB-Direktor Bernd Fitzenberger dem Evangelischen Pressedienst (epd).

Spendenaktion "Brot für die Welt" wird bayernweit eröffnet

Do, 11/24/2022 - 12:25
Aschaffenburg (epd). Die bayernweite Eröffnung der Spendenaktion "Brot für die Welt" findet in diesem Jahr am 1. Advent (27. November, 10 Uhr) in Aschaffenburg statt. Die Predigt im Eröffnungsgottesdienst in der Christuskirche hält die Präsidentin der Diakonie Bayern, Sabine Weingärtner, teilte die Diakonie am Donnerstag mit. Regionalbischöfin Gisela Bornowski werde die Aktion eröffnen. Sie steht wieder unter dem Motto "Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft" und macht darauf aufmerksam, dass die Klimakrise diejenigen, die am wenigsten dazu beitragen, am meisten trifft.

Festival ION: Musik und Kirchen wollen "Halt" geben

Do, 11/24/2022 - 11:05
Nürnberg (epd). "HALT" lautet vom 23. Juni bis 2. Juli 2023 das Motto des internationalen Musikfests ION in Nürnberg. Für das Festival beginnt den Kartenverkauf am Freitag (25. November), dann ist auch das Programm online veröffentlicht, teilte die ION am Mittwoch mit. Halt gewährleisten etwa die großen Nürnberger Kirchen als vertraute Aufführungsorte, sagten Intendant Moritz Puschke und Dramaturg Oliver Geisler am Mittwoch dem Evangelischen Pressedienst (epd).

Generalvikar: Missbrauchs-Betroffene in den Mittelpunkt stellen

Do, 11/24/2022 - 11:05
Unterwössen (epd). Bei einem Gebetstag für Opfer sexuellen Missbrauchs hat der Generalvikar der Erzdiözese München und Freising, Christoph Klingan, am Mittwoch in Unterwössen (Landkreis Traunstein) betont, es sei entscheidend, Betroffenen von Missbrauch zur Seite zu stehen. Es müsse alles getan werden, "dass im Raum der Kirche kein Platz mehr ist für Missbrauch, für sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche und selbstverständlich auch nicht gegenüber Erwachsenen", so Klingan laut einer Mitteilung des Erzbistums.

Experten: Psychisch kranken jungen Leuten schneller helfen

Do, 11/24/2022 - 11:05
Nürnberg (epd). Eine Akutpsychiatrie für junge Erwachsene haben Experten bei einem Fachtag der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendsozialarbeit (LAG) am Mittwoch in Nürnberg gefordert. Verbessert werden müsste außerdem, dass Betroffene schnell nach der Diagnose einer psychischen Krankheit von Wegen der Heilung und sinnstiftenden Perspektiven erfahren, heißt es in einem Statement der über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tagung. Damit könne der Leidensdruck "entscheidend reduziert" werden.

Zu wenige Frauenhäuser, steigender Beratungsbedarf

Do, 11/24/2022 - 11:05
Gewalt gegen Frauen herrscht in Asylunterkünften und kommt auch in den eigenen vier Wänden vor. Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am Freitag haben Verbände und Parteien in Bayern deutlich auf das Problem gezeigt.

Hand vor den Mund: Warum die Geste der DFB-Spieler so peinlich war

Do, 11/24/2022 - 10:44
Der DFB wollte bei der Fußball-WM in Katar ein Zeichen setzen – doch das ging gründlich daneben, kommentiert Oliver Marquart.

Kunstraub in Millionenhöhe: Diebe brauchten nur wenige Minuten

Do, 11/24/2022 - 10:29
Diebe stehlen einen einzigartigen keltischen Goldschatz aus einem oberbayerischen Keltenmuseum. Sie brauchten dafür offenbar nur wenige Minuten.

"Die Totenwache ist eine Möglichkeit, unserer Trauer einen Raum zu geben"

Do, 11/24/2022 - 06:00
Drei Tage lang hielt Maren Wurster Totenwache am Sterbebett ihres Vaters. In ihrem Buch "Totenwache" erzählt sie von ihren persönlichen Erfahrungen und erkundet die Totenwache philosophischer, historischer und gesellschaftskritischer Sichtweise.

Was es mit Martin Luthers September-Testament auf sich hat

Mi, 11/23/2022 - 18:00
In der aktuellen Ausgabe des evangelischen Magazins "Grüß Gott Oberfranken" dreht sich alles um das Thema Bibel – passend zum Jubiläum des Septembertestaments, das Martin Luther vor 500 Jahren verfasst hat.