Evangelischer Presseverband für Bayern e.V.

Sonntagsblatt Online Feed abonnieren
Sonntagsblatt.de
Aktualisiert: vor 8 Minuten 20 Sekunden

Ab September sollen Kitas über Umgang mit erkälteten Kindern selbst entscheiden

Do, 07/23/2020 - 07:00

Wenn die Kitas im September in den Regelbetrieb zurückkehren, müssen erkältete Kinder nicht mehr pauschal daheimbleiben - die Kitas sollen dann anhand eines Leitfadens selbst entscheiden. Die Landtags-SPD findet das richtig, aber auch heikel.

<strong></strong><br />

Mi, 07/22/2020 - 18:00

Angesichts des deutlichen Rückgangs der Kirchenmitglieder und der gesellschaftlichen Umbrüche kommt religiöser Literatur nach Einschätzung des Verlagsleiters des Claudius-Verlags (München), Martin Scherer, eine zunehmende Bedeutung zu. Denn Religionstitel könnten klug analysieren, hinterfragen, Perspektiven aufzeigen und den "mentalen Zustand" der Gesellschaft untersuchen, sagte Scherer in einem Interview mit der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins BuchMarkt.

Kirche soll Schrumpfung ausgestalten - Verlagsleiter: Besondere Bedeutung religiöser Literatur

Mi, 07/22/2020 - 18:00

Angesichts des deutlichen Rückgangs der Kirchenmitglieder und der gesellschaftlichen Umbrüche kommt religiöser Literatur nach Einschätzung des Verlagsleiters des Claudius-Verlags (München), Martin Scherer, eine zunehmende Bedeutung zu. Denn Religionstitel könnten klug analysieren, hinterfragen, Perspektiven aufzeigen und den "mentalen Zustand" der Gesellschaft untersuchen, sagte Scherer in einem Interview mit der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins BuchMarkt.

Kirche soll Schrumpfung ausgestalten - Verlagsleiter: Besondere Bedeutung religiöser Literatur

Mi, 07/22/2020 - 18:00

Angesichts des deutlichen Rückgangs der Kirchenmitglieder und der gesellschaftlichen Umbrüche kommt religiöser Literatur nach Einschätzung des Verlagsleiters des Claudius-Verlags (München), Martin Scherer, eine zunehmende Bedeutung zu. Denn Religionstitel könnten klug analysieren, hinterfragen, Perspektiven aufzeigen und den "mentalen Zustand" der Gesellschaft untersuchen, sagte Scherer in einem Interview mit der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins BuchMarkt.

<strong></strong><br />

Mi, 07/22/2020 - 14:00

Wegen der Corona-Pandemie wird es im Fränkischen Freilandmuseum in Bad Windsheim keine großen Veranstaltungen geben - dafür startet das Museumsteam die Reihe „Hier tut sich was“.

Bad Windsheimer Freilandmuseum startet Corona-Sommerprogramm

Mi, 07/22/2020 - 14:00

Wegen der Corona-Pandemie wird es im Fränkischen Freilandmuseum in Bad Windsheim keine großen Veranstaltungen geben - dafür startet das Museumsteam die Reihe „Hier tut sich was“.

Bad Windsheimer Freilandmuseum startet Corona-Sommerprogramm

Mi, 07/22/2020 - 14:00

Wegen der Corona-Pandemie wird es im Fränkischen Freilandmuseum in Bad Windsheim keine großen Veranstaltungen geben - dafür startet das Museumsteam die Reihe „Hier tut sich was“.

<strong></strong><br />

Mi, 07/22/2020 - 12:00

Dass es sich im Freistaat gut lebt, wussten die Bayern schon immer. Dass man im bundesweiten Vergleich vielerorts auch besonders lange lebt, ist das Ergebnis einer Studie. Nur ein Landkreis landet unter den bundesweit schlechtesten zehn Prozent.

Alt werden in Starnberg, früh sterben im Fichtelgebirge: Süddeutsche werden älter als Ostdeutsche

Mi, 07/22/2020 - 12:00

Dass es sich im Freistaat gut lebt, wussten die Bayern schon immer. Dass man im bundesweiten Vergleich vielerorts auch besonders lange lebt, ist das Ergebnis einer Studie. Nur ein Landkreis landet unter den bundesweit schlechtesten zehn Prozent.

Alt werden in Starnberg, früh sterben im Fichtelgebirge: Süddeutsche werden älter als Ostdeutsche

Mi, 07/22/2020 - 12:00

Dass es sich im Freistaat gut lebt, wussten die Bayern schon immer. Dass man im bundesweiten Vergleich vielerorts auch besonders lange lebt, ist das Ergebnis einer Studie. Nur ein Landkreis landet unter den bundesweit schlechtesten zehn Prozent.

<strong></strong><br />

Mi, 07/22/2020 - 11:00

Das internationale Jugendcamp "Like a Tree" des landeskirchlichen Partnerschaftszentrums Mission EineWelt muss wegen Corona dieses Jahr digital stattfinden. Wie das Camp abläuft.

Jugendcamp von Mission EineWelt wandert wegen Corona ins Netz

Mi, 07/22/2020 - 11:00

Das internationale Jugendcamp "Like a Tree" des landeskirchlichen Partnerschaftszentrums Mission EineWelt muss wegen Corona dieses Jahr digital stattfinden. Wie das Camp abläuft.

Jugendcamp von Mission EineWelt wandert wegen Corona ins Netz

Mi, 07/22/2020 - 11:00

Das internationale Jugendcamp "Like a Tree" des landeskirchlichen Partnerschaftszentrums Mission EineWelt muss wegen Corona dieses Jahr digital stattfinden. Wie das Camp abläuft.

<strong></strong><br />

Di, 07/21/2020 - 18:00

Einhundertundein Zimmer, 529 Fenster und unendlich viele Geschichten: Die barocke Residenz im Städtchen Ellingen wird 300 Jahre alt. Sogar der Frühjahrsputz war in diesem Jahr besonders.

Die barocke Residenz des Deutschen Ordens im fränkischen Ellingen feiert 300. Geburtstag

Di, 07/21/2020 - 18:00

Einhundertundein Zimmer, 529 Fenster und unendlich viele Geschichten: Die barocke Residenz im Städtchen Ellingen wird 300 Jahre alt. Sogar der Frühjahrsputz war in diesem Jahr besonders.

Die barocke Residenz des Deutschen Ordens im fränkischen Ellingen feiert 300. Geburtstag

Di, 07/21/2020 - 18:00

Einhundertundein Zimmer, 529 Fenster und unendlich viele Geschichten: Die barocke Residenz im Städtchen Ellingen wird 300 Jahre alt. Sogar der Frühjahrsputz war in diesem Jahr besonders.

<strong></strong><br />

Di, 07/21/2020 - 12:00

Rund neun Monate nach dem antisemitischen Anschlag in Halle muss sich der Anklagte Stephan B. ab heute vor Gericht verantworten. Sowohl die frühere Präsidentin des Zentralrats der Juden, Charlotte Knobloch, als auch der Antisemitismus-Beauftragte der bayerischen Staatsregierung, Ludwig Spaenle, fordern eine harte Strafe.

Prozessauftakt zu antisemitischem Anschlag: Knobloch und Spaenle fordern harte Strafe

Di, 07/21/2020 - 12:00

Rund neun Monate nach dem antisemitischen Anschlag in Halle muss sich der Anklagte Stephan B. ab heute vor Gericht verantworten. Sowohl die frühere Präsidentin des Zentralrats der Juden, Charlotte Knobloch, als auch der Antisemitismus-Beauftragte der bayerischen Staatsregierung, Ludwig Spaenle, fordern eine harte Strafe.

Prozessauftakt zu antisemitischem Anschlag: Knobloch und Spaenle fordern harte Strafe

Di, 07/21/2020 - 12:00

Rund neun Monate nach dem antisemitischen Anschlag in Halle muss sich der Anklagte Stephan B. ab heute vor Gericht verantworten. Sowohl die frühere Präsidentin des Zentralrats der Juden, Charlotte Knobloch, als auch der Antisemitismus-Beauftragte der bayerischen Staatsregierung, Ludwig Spaenle, fordern eine harte Strafe.

<strong></strong><br />

Di, 07/21/2020 - 07:00

Die achtjährige Franziska Kaim hat das Augsburger Friedensbild 2020 gemalt. Die Schülerin der Klasse 2c der Fröbel-Grundschule in Augsburg-Haunstetten gewann damit den diesjährigen Malwettbewerb des evangelischen Dekanats zum Augsburger Friedensfest.